Bild der Schule sommer

Am Donnerstag, dem 17. Januar 2019, fuhren wir – die Klasse 10/11 - mit unseren beiden Lehrerinnen Frau Wegener und Frau Schnackenberg zu einem Konzert in die Elbphilharmonie nach Hamburg.

Nach einer spontanen Taxifahrt, denn unser Zug war ein wenig spät, kamen wir gegen kurz vor elf am Hamburger Hafen an. Als wir mit der langen Rolltreppe, der Tube, oben auf der Plaza ankamen, bewunderten wir erstmal den grandiosen Ausblick. Danach gingen wir in den Großen Konzertsaal und hörten ein Konzert mit Werken von Dimitrij Schostakowitsch, gespielt vom NDR Elbphilharmonie Orchester.

Zu unserem Glück saßen wir in der ersten und zweiten Reihe auf einer Tribüne, welche im Kreis um das Orchester verläuft. Außer uns waren weitere 2000 Schüler der Klassen 6-12 im Saal. Der Klang war begeisternd, die Musiker bekamen jubelnden Applaus von den vielen jugendlichen Zuhörern. Neben dem eigentlichen Konzert wurde uns in kleinen Unterbrechungen über das tragische Leben des russischen Komponisten berichtet.

Nach dem Konzertbesuch gingen wir zu einem Italiener, um etwas zu essen. Am Ende hatten wir noch etwas Zeit, die wir in einigen  Stores verbrachten.

Geschrieben von der Klasse 10/11

 

 

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung des Schulvereins Freie Waldorfschule Bruchhausen-Vilsen e.V.

Liebes Vereinsmitglied,

wir laden hiermit herzlich ein zu unserer nächsten ordentlichen Mitgliederversammlung am Montag, den 28. Januar 2019 um 20:00 Uhr (Ende ca.22:00 Uhr). Die Versammlung findet wie immer in unserer Schule statt. Die Tagesordnungspunkte entnehmen Sie bitte der Mail des Schulsekretariats vom 20. Dezember 2018.

Mit herzlichen Grüßen
Thomas Becker, Gernot Gehrke, David Schmitter, Magda Kačičnik

Vorstand Schulverein Freie Waldorfschule Bruchhausen-Vilsen e.V.

 

 

Waldorfpädagogik schnuppern

Am Samstag, dem 12. Januar 2019, ermöglicht die Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen interessierten Eltern und Erziehenden in die Schülerrolle zu schlüpfen und die Waldorfpädagogik selber zu erleben. Um an diesem kostenlosen Angebot teilnehmen zu können, ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 10. Januar 2019 notwendig (04252- 90969-0). In der Zeit von 9.00 – 12.00 Uhr erhalten die Teilnehmenden bei der Elternschule Gelegenheit, ausgewählte Unterrichtselemente der Waldorfpädagogik kennenzulernen, so dass der Unterricht erfahrbar wird. Abseits des Unterrichts wird es Zeit für Gespräche und Austausch mit den Lehrenden geben.

Freie Waldorfschule Bruchhausen-Vilsen e.V.
Auf der Loge 18A
27305 Bruchhausen-Vilsen

Telefonisch Mo.-Fr. von 8-12Uhr
04252 / 90969-0

Wir ernten ...

Als wir den Roggen mit einer Sichel geschnitten hatten, haben wir ihn in das Hühnerhaus gebracht. Etwa 9 Tage später war er endlich trocken. Wir haben ihn aus dem Stall geholt, dann ging es ans Dreschen. wir haben die Ähren in einen Kissenbezug getan und dann mit einem Stock drauf gehauen.


(Josefine, Klasse 4/5)

 

und dreschen

Als wir in der Schule angekommen sind, hat Tina gepfiffen und wir haben uns versammelt. Tina hat uns erklärt, wie man drischt. Wir haben uns das benötigte Werkzeug geholt (Kopfkissenbezüge und Stöcker). Als wir dies zusammen hatten, haben wir angefangen. wir haben die Ähren von den Halmen getrennt und in den Kopfkissenbezug getan. Diesen haben wir auf einen festen Untergrund gelegt und verdroschen, wie man so schön sagt. Dann haben wir die Körner von den Hüllen getrennt, sie in die Schüsseln getan und waren endlich fertig.

(Sanna, Klasse 4/5)

 Ernte 2018 012